Energieberatung Nordhausen – Ein Angebot der Thüringer Energieberater

Energieberatung Nordhausen

In der Thüringer Region rund um Nordhausen sind viele klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) beheimatet, die teilweise mit einem enormen technischen Know-how aufwarten. Diese möchten wir mit unserer Energieberatung Nordhausen erreichen und ihnen die vielfältigen Einsparmöglichkeiten bei der effektiven Nutzung verschiedenster Energien, aber auch einer besseren Wärmedämmung aufzeigen. Durch entsprechende Instandsetzungs- und Umbaumaßnahmen liegen Heizenergieeinsparungen von 50 Prozent durchaus im Bereich des Möglichen.

Welche Serviceleistungen bieten wir Ihnen?

In einer ersten Initialberatung informiert sich unser Energieberater Nordhausen über den Ist-Zustand in Ihrem Unternehmen. Dazu gehören die Inaugenscheinnahme der vorhandenen technischen Anlagen und des Gebäudezustandes. In einer angefertigten Analyse finden Sie Daten zum derzeitigen Energie- und Heizkostenverbrauch Ihres Unternehmens, zur derzeitigen Ausgangssituation und zu ersten Maßnahmen, um die Energiebilanz deutlich zu verbessern. Die Kosten für unsere Initialberatung werden übrigens zu 80 Prozent von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) bezuschusst. Schon allein durch die Initialberatung werden manche betriebsinterne Abläufe hinterfragt und vielleicht auch durch die betreffenden Mitarbeiter selbst abgestellt. Dazu könnte beispielsweise die bessere Nutzung von Abwärme, die während der Produktion entsteht, aber auch eine gezieltere Lüftung der Räumlichkeiten gehören.

In der anschließenden Detailberatung erstellt unser Energieberater, der übrigens als Diplom-Wirtschafts-Ingenieur für Maschinenbau und Energietechnik (FH) über langjährige Erfahrungen verfügt, eine umfassendere Analyse sowie einen Maßnahmeplan. In diesem werden die wichtigsten Sanierungs- und Umbaumaßnahmen an erster Stelle aufgeführt, da diese mit einem besonders hohen Einsparpotenzial einhergehen. Zugleich informiert er Sie in einem Gespräch vor Ort, aber natürlich auch schriftlich, über weitere Energieeinsparmaßnahmen. Die Kosten für die Detailberatung werden zu 60 Prozent von der KfW-Bank übernommen.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Selbstverständlich weist Sie der Energieberater Nordhausen auch auf die verschiedensten Fördermöglichkeiten durch die KfW-Bank, aber auch das Land Thüringen hin, z.B. das Förderprogramm „Energieeffizienzmaßnahmen für KMU“ der Thüringer Aufbaubank. Besonders für KMU hat die KfW-Bank spezielle Kreditprogramme aufgelegt, die die Energiebilanz und somit auch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen deutlich verbessern und mit sehr günstigen Konditionen aufwarten. Genauere Informationen zu den Fördermöglichkeiten und weitere Hintergrundinformationen finden Sie unter der Rubrik Energieberatung Mittelstand.

Generell müssen die finanziellen Mittel vor Inanspruchnahme der jeweiligen Beratung und vor Beginn der Umbaumaßnahmen bei einem Regionalpartner der KfW-Bank beantragt werden. Auch während der Umbauarbeiten steht unser Energieberater in Nordhausen und Umgebung als Ansprechpartner zur Verfügung und überwacht zugleich den Ablauf der Maßnahmen.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Cornelius Ober - Foto Sie haben die Möglichkeit mit uns sowohl telefonisch zu den Geschäftszeiten als auch per E-Mail Kontakt aufzunehmen und ein für Sie kostenloses Angebot einzuholen. Zugleich besteht auch die Möglichkeit, während der Geschäftszeiten in unserem Büro vorbeischauen und sich hier einige wichtige Informationen über Einsparmöglichkeiten und deren Förderung einzuholen sowie einen Termin für Ihre geförderte Energieberatung einzuholen.

Kostenloser Rückruf

Telefon Icon

Kostenloser Rückruf