Thüringen Dynamik – KMU-Förderprogramm der Thüringer Aufbaubank

Logo Thüringer AufbaubankDurch das Förderprogramm Thüringen Dynamik sollen KMU sowie Existenzgründer ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken und auch in Zukunft erfolgreich wachsen können. Durch dieses Programm werden Investitionen – nicht nur im energetischen Bereich – durch zinsgünstige Konditionen ermöglicht. Die Fördermittel werden unter anderem für den Erwerb von neu anzuschaffenden, betrieblich genutzten Sachanlagevermögenswerten und das erste Warenlager gewährt.

In diesem Fall darf die Darlehenssumme nur maximal zwanzig Prozent des benötigten Betrages ausmachen, zugleich müssen die Mittel mindestens 6 Monate vor Ende der Investition beantragt werden. Ausgeschlossen ist die Förderung des Grundstücks- und Immobilienkaufs, der Erwerb immaterieller Güter, der Erwerb gebrauchter oder geringwertiger Wirtschaftsgüter sowie die Durchführung von Planungsleistungen oder anderer baulicher Vorbereitungsarbeiten.

Von dieser Förderung profitieren KMU aus der gewerblichen Wirtschaft, Selbstständige, die in freien technischen und naturwissenschaftlichen Berufen tätig sind, Existenzgründer und Ärzte, sofern sich Letztere in unterversorgten Gebieten niederlassen respektive bereits dort praktizieren. Dies gilt auch, wenn Ärzte eine eigene Praxis in von einer Unterversorgung bedrohten Regionen Thüringens betreiben.

Generelle Voraussetzung ist, dass das Unternehmen zumindest über eine Betriebsstätte in Thüringen verfügt. Die Antragstellung erfolgt über die Hausbank, zum Zeitpunkt der Kreditzusage durch die TAB muss das Vorhaben noch laufen.

Der maximale Darlehensbetrag beläuft sich auf 4 Millionen Euro. Zugleich ist die Beantragung einer 50-prozentigen Haftungsfreistellung möglich, sofern keine bankenüblichen Sicherheiten gestellt werden können.

Mögliche Laufzeiten

Beim Thüringen-Dynamik-Investionsdarlehen kann zwischen verschiedenen Laufzeiten gewählt werden, die mindestens fünf und maximal zwanzig Jahre betragen. Bei einer fünfjährigen Laufzeit ist das erste Jahr tilgungsfrei, für die gesamte Dauer der Rückzahlung gilt ein zu Vertragsbeginn bestimmter Festzins. Bei einer zehnjährigen Laufzeit sind maimal zwei Jahre tilgungsfrei, der Festzins besitzt für die gesamte Zeit Gültigkeit. Beantragen Sie eine Laufzeit von 15 Jahren, sind ebenfalls maximal zwei Jahre tilgungsfrei, bei einer 20-jährigen Laufzeit maximal 3 Jahre. Der Festzins bei einer 15- oder 20-jährigen Laufzeit gilt für 10 Jahre, danach ist er neu zu verhandeln. Zwischenzeitliche Sondertilgungen sind nicht möglich.

Das Thüringen-Dynamik-Betriebsmitteldarlehen wird für einen Zeitraum von sechs Jahren gewährt, wobei das erste Jahr tilgungsfrei ist. Der zu Vertragsbeginn vereinbarte Festzins gilt für die gesamte Laufzeit.

Kostenloser Rückruf

Telefon Icon

Kostenloser Rückruf