BAFA-Förderanträge für Heizungen mit erneuerbaren Energien zukünftig vor Maßnahmenumsetzung beantragen

Wärmepumpe Luft-Wasser

Förderanträge für Heizungen mit erneuerbaren Energien müssen ab dem 01.01.2018 vor Umsetzung der Maßnahmen durch einen Installateur bei der BAFA gestellt werden. Wird erst der Auftrag für die Installation z.B. einer Wärmepumpe vergeben, lehnt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) den Antrag auf Förderung zukünftig ab. Alle wichtigen Informationen im Überblick.

BAFA: Anzahl der Förderanträge für Biomasseheizungen steigt um 5%

Förderanträge

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat in seinen Zahlen von April 2017 einen 5-prozentigen Anstieg an eingereichten Förderanträgen für Biomasseheizungen feststellen können. Auch die Nachfrage nach Wärmepumpen stieg im Vergleich zum Vorjahr an. Nur ein Bereich aus den erneuerbaren Energien verlor (wieder einmal) kräftig an Marktanteilen.