KfW-Kredit „Abwärme (Kredit – 294)“ – ESA-Energieberatung erweitert ihre Dienstleistungen

Die ESA-Energieberatung der Cornelius Ober GmbH hat ihr Unternehmensportfolio vor Kurzem erweitert und bietet nun auch die Erstellung eines Abwärmekonzeptes sowie die Begleitung der Maßnahmen im Rahmen des KfW-Energieeffizienzprogrammes – Abwärme (Kredit 294) an.

Logo KfW-BankDas kann an Förderung beantragt werden: Innerhalb dieses KfW-Förderprogrammes „Abwärme (Kredit – 294)“ werden Maßnahmen die zur Vermeidung oder zur Nutzung von Abwärme beitragen mit einer Darlehenssumme von bis zu 25 Millionen Euro pro Vorhaben unterstützt. Zudem profitieren Unternehmen von einem Tilgungszuschuss von 30 bis 40 Prozent, der je nach Maßnahme variiert.

KMU erhalten zusätzlich einen 10-prozentigen Bonus auf die förderfähigen Investitionskosten. Um das zinsgünstige Darlehen in Anspruch nehmen und von den Tilgungszuschüssen profitieren zu können, wird allerdings die Erstellung eines Abwärmekonzeptes sowie die spätere Abnahme der Maßnahmen durch einen Sachverständigen vorausgesetzt.

Wer ist förderfähig? Vom neuen Förderprogramm profitieren in- und ausländische Unternehmen, die sich zumindest hauptsächlich im Privatbesitz befinden, Freiberufler sowie Unternehmen, die ihren Kunden Contracting-Dienstleistungen anbieten.

Welche Schritte sind notwendig um die Förderung zu erhalten? Die ESA-Energieberatung hat ihre Dienstleistungen um das neue Förderprogramm ergänzt und bietet Ihnen nicht nur die Erstellung des Konzeptes und die Abnahme der Maßnahmen an, sondern beantragt auf Wunsch auch die entsprechenden Fördermittel bei der KfW-Bank. Sie profitieren also von Full-Service eines KfW-zertifiziertem Energieberaters. Während Sie sich wahrscheinlich erst einmal durch alle Anträge lesen und auf eine genaue Ausfüllung achten müssten, gehören diese Arbeiten für uns zum Tagesgeschäft. Wir wissen, welche Fördermittel Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen zustehen, welche Angaben wo eingetragen und welche Unterlagen dem Antrag beigefügt werden müssen. Zugleich profitieren Sie bei der Erstellung der Analyse und der Durchführung der Maßnahmen von unserer langjährigen Erfahrung als Energieberater, TGA-Fachplaner und Bausachverständiger.

In sozialen Netzwerken teilen

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Unsere Abonnenten erhalten 1-2 mal im Monat eine Übersicht aller neuesten Artikel per E-Mail. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.