Cornelius Ober GmbH
Markt 18
99817 Eisenach
03691/889 21 94

Qualifiziert. Zertifiziert. Erfahren.
Seit 2009. Energieberatung deutschlandweit.

Energiepolitik Europa

Unternehmen sprechen sich für die Energieeffizienz-Pläne der EU aus

Grafik zeigt Bewertung der Unternehmen zur EU-Energieffizienzrichtlinie

Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) begrüßt das vorgeschlagenen Winterpaket der Europäischen Kommission. Aber nicht alle Branchenvertreter sehen das so positiv wie die Deneff. Im Beitrag wird erklärt warum. Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) begrüßt – im Gegensatz zum Verband der chemischen Industrie (VCI) – das vorgeschlagene Winterpaket der Europäischen Kommission. Dieses Paket enthält Legislativvorschläge für Revisionen […] Weiterlesen

Europäische Kommission plant Einführung einer „A-G“-Skala

Energieklassen

Schluss mit den Klassifizierungen A+++, A++ bis hin zur Klasse G! Das zumindest sagt die Europäische Kommission und schlägt eine neue Verbrauchsskala und Produktdatenbank für Elektrogeräte vor – die "A-G"-Skala. Die Vorschläge im Einzelnen sowie die Gründe für die Einführung der "A-G"-Skala werden hier erläutert. Brüssel: Die Europäische Kommission schlägt im Rahmen ihrer im Februar 2015 […] Weiterlesen

Zweite Stufe der europäischen Motoren-Verordnung am 01. Januar 2015 inkraftgetreten

Alter Elektromotor

Weit über 35 Millionen Elektromotoren werden allein in Deutschland genutzt, die teilweise schon weit über zehn Jahre alt sind. Seit 01.01.2015 ist die zweite Stufe der "Motoren-Verordnung" (VO 640/2009/EG) inkraftgetreten. Welche Änderungen die Verordnung mit sich bringt, gibt es hier zum nachlesen. Gerade bei elektrischen Antrieben besteht ein riesiges Energieeinsparpotenzial. Es ist davon auszugehen, dass […] Weiterlesen

DIW: Bremsen Fehlkalkulationen im Grünbuch der EU-Kommission die Energiewende?

Cover Grünbuch EU-Kommission

Aus einer aktuellen Pressemitteilung des DIW Berlin, dem deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, geht hervor, dass die laufende Energiewende schneller als geplant möglich sei. Der Grund: Kostenüberschätzungen, aufgrund fehlender Anpassungen an aktuelle Entwicklungen, im Grünbuch der Europäischen Kommission "Ein Rahmen für die Klima- und Energiepolitik bis 2030".  Die Forscher des DIW fordern von der Europäischen Kommission, auf […] Weiterlesen

Konsortium hat ernsthafte Zweifel an der europäischen Energiepolitik

Logo EUSEW

Bis 2015 will das Konsortium, bestehend aus Akteuren im Sektor erneuerbaren Energien, jährlich die Ergebnisse ihrer Überprüfung veröffentlichen und präsentieren. Überprüft wurden im Rahmen der diesjährigen, erstmalig stattfindenden Untersuchung die elf EU-Mitgliedsstaaten Österreich, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Griechenland, Italien, Polen, Portugal, Spanien, Schweden und das Vereinigte Königreich. Die Ergebnisse wurde nun am letzten Tag der EU-Woche für […] Weiterlesen

Russischer Gaskonzern und europäische Stromversorger kritisieren EU-Energiepolitik

Logo europäische Union (EU)

Im Zuge des internationalen Branchentreffen europäischer Stromversorger (Konferenz der europäischen Vereinigung der Stromerzeuger (Eurelectric)) nutzten die Führungskräfte der Unternehmen das Rampenlicht, um mit der EU-Energiepolitik abzurechnen, wie auf finanznachrichten.de berichtet wird. Die verantwortlichen Politiker müssten jetzt handeln, um die Energiesicherheit auch zukünftig zu gewährleisten. Grund für die Bedenken der Energieversorger und Branchenvertreter ist die anhaltende Rezession […] Weiterlesen

Steht die europäische Energiepolitik vor einem Umbruch?

Logo CEP - Centrum für europäische Politik

Wie sehen Energieexperten die europäische Energiepolitik in einigen Jahren? Dazu äußerte sich Energieexperte Jan Voßwinkel vom Centrum für Europäische Energiepolitik und gibt eine interessante Sicht auf eine mögliche, zukünftige europäische Energiepolitik. Jan Voßwinkel, vom Centrum für Europäische Politik in Freiburg, äußerte sich diese Woche zur möglichen Entwicklung der Energiepolitik in Europa für die nächsten Jahre. […] Weiterlesen