Cornelius Ober GmbH
Markt 18
99817 Eisenach
03691/889 21 94

Qualifiziert. Zertifiziert. Erfahren.
Seit 2009. Energieberatung deutschlandweit.

Neue figawa-Informationskampagne zum Thema „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in Hallengebäuden“

Die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. (figawa) stellte am 01. September 2015 auf einer gemeinsam mit der IHK Berlin durchgeführten Veranstaltung ihren neuen Leitfaden zum Thema „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in Hallengebäuden“ vor.  Ziel dieser Kampagne ist es, erhebliche Mengen an Energie in gewerblichen Gebäuden einzusparen.

Bau einer Halle 

Inhalt des Leitfadens: Der Leitfaden wurde durch die ITG Dresden sowie Weber EnergieConsult entwickelt und soll im Zentrum der neuen, bis Frühjahr 2016 laufenden Kampagne angesiedelt sein. Er richtet sich an Bauherren, Planer, Architekten und Investoren. Der Leitfaden zeigt Hinweise auf, wo in Hallengebäuden, zu denen beispielsweise Lager- und Logistikhallen, Werkstätten, Großmärkte, Produktions- und Fertigungshallen schon bei der Errichtung Energie eingespart werden kann. Zudem zeigt er auf, welche Möglichkeiten der energetischen Sanierung und Modernisierung bestehen und wie diese realisiert werden können. Ergänzend zum Leitfaden wurde auch ein spezieller Software-Tool eingerichtet. Durch diesen Tool ist es möglich, Berechnungen für Energieausweise vorzunehmen. Die Online-Erstellung von Energieausweisen können Sie bei der ESA-Energieberatung beantragen.

Hintergründe: Durch die EnEV 2014 und das EEWärmeG 2011 werden an Bauherren und Planer auch im gewerblichen und industriellen Umfeld vielfältigere Anforderungen gestellt. Neu errichtete Gebäude müssen beispielsweise die Kriterien des EEWärmeG 2011 einhalten, im Rahmen der EnEV 2014 wurden die primär-energetischen Anforderungen für Neubauten zum 01. Januar 2016 um etwa 25 Prozent verschärft. Beide Instrumente bergen Wechselwirkungen, auf die im Leitfaden näher eingegangen wird. Gerade auf die Besonderheiten dieser Gebäudekategorie wird im Leitfaden eingegangen. Um verschiedene Lösungsmöglichkeiten vorzustellen, entschied man sich für fünf modellhafte Hallengebäude.

Planen Sie die Errichtung neuer Unternehmensgebäude oder suchen Sie nach Möglichkeiten der Energieeinsparung in bereits bestehenden Hallen und Gebäudekomplexen, so steht Ihnen unser ESA-Energieberater gern Rede und Antwort, beispielsweise bei einem Vor-Ort-Termin in Ihrem Unternehmen.

» Hier kann der Leitfaden heruntergeladen werden (zum Download).

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentieren