Energieeffizienz ist wichtigster Branchentrend des Jahres 2015

Mehr als die Hälfte aller deutschen Architekten gaben bei einer Befragung durch das in Düsseldorf ansässige Marktforschungsunternehmen BauInfoConsult an, dass sie die Energieeffizienz zu den wichtigsten Branchentrends des Jahres 2015 zählen. Deshalb rangiert dieser Bereich mit großem Abstand auf Platz 1 des Rankings (52 Prozent), gefolgt vom nachhaltigen Bauen (29 Prozent) und dem Aspekt Barrierefreiheit (25 Prozent).

Thermographische Analyse
Energieeffizientes Wohnen ist 2015 der Branchentrend Nummer 1 laut der Architekten in Deutschland.

Diese Zahlen sind der Jahresanalyse 2015/2016 zu entnehmen, die vor Kurzem veröffentlicht wurden. Insgesamt wurden 180 Architekten telefonisch nach den wichtigsten aktuellen Entwicklungen des Jahres 2015. Auf den vorderen Plätzen sahen diese auch Bereiche wie Gesundes Wohnen und Erhöhung der Sicherheit.

Ab Januar 2016 sollen verschärfte EnEV-Anforderungen gelten. Dies spiegelt sich auch schon im jetzigen Baugeschehen wider. Themen wie energieeffizientes Bauen und die energetische Sanierung von Bestandsimmobilien stehen deshalb schon heute ganz weit oben auf der Tagesordnung.

Barrierefreies Wohnen weniger gefragt

Etwa ein Viertel aller Architekten sehen, dass der demografische Wandel sowie das barrierefreie Bauen ebenfalls den Baualltag bestimmen, im Gegensatz zum Vorjahr haben sich diese Zahlen aber fast halbiert. Damals gaben noch 46 Prozent der Befragten an, dass das barrierefreie Bauen bestimmend ist. Zudem ist festzustellen, dass weniger barrierefreie Wohnungen errichtet werden.

Das Marktforschungsunternehmen befragte nicht nur Architekten, sondern auch Mitarbeiter von Bauunternehmen und SHK-Installationsbetrieben. Auch diese konnten für das Jahr 2015 ähnliche Branchentrends ausmachen. Zugleich gaben diese aber auch ihrer Sorge um qualifizierte Fachkräfte Ausdruck. Dieser Bereich wurde von den Architekten naturgemäß weniger kritisch gesehen.

Unternehmen, die Bau- und Installationsmaterial herstellen, erwarten im Jahr 2015 deutliche Zuwächse bei neu entwickelten Produkten im Bereich intelligente Gebäudetechnik sowie Smart Home, was wiederum die Architekten und die verarbeitenden Unternehmen weniger als Branchentrend des Jahres ansehen. Man darf also gespannt sein, welcher Trend sich im Jahr 2015 durchsetzen und wie sich die Verschärfung des EnEV Anfang 2016 auf die Bauaktivitäten auswirken wird.

 

In sozialen Netzwerken teilen

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Unsere Abonnenten erhalten 1-2 mal im Monat eine Übersicht aller neuesten Artikel per E-Mail. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.