Kirchengemeinde Klein-Gerau plant Zertifizierung mit Umweltmanagementsystem „Grüner Hahn“

Die Kirchengemeinde Klein-Gerau plant die Einführung von dem Nachhaltigkeitszertifikat und Energiemanagementsystem „Grüner Hahn“. Ziel ist es die Betriebskosten zu senken und gleichwohl die Umwelt zu schonen. Mehr als 700 Kirchen in Deutschland sind bereit nach dem „Grünen Hahn“ zertifiziert.

Das Bistum in Hildesheim, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg oder die Evangelische Kirche in Hessen und Hanau – sie alle haben eines gemeinsam und sind nach dem kirchlichen Umweltmanagementsystem „Grüner Hahn“ zertifiziert.

Was ist der Grüne Hahn?

Der „Grüne Hahn“ ist eine auf die Bedürfnisse der Kirchengemeinden angepasste Form des Öko-Audit EMAS, ein Energiemanagementsystem der Europäischen Union, und steht für den bewussten und schonenden Umgang mit Energieressourcen. Im Kern seiner Handlungen geht es um die Senkung von Betriebskosten und das Schonen der Umwelt. Neben den Kirchengemeinden setzen auch Verwaltungen, Tagungsstätten und Einrichtungen der Diakonie auf die erprobte Methode und profitieren von Imagegewinn durch Glaubwürdigkeit.

„Zielgerichtet, transparent und glaubwürdig – auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Kirchengemeinde“ (Leitgedanke von „Grüner Hahn“)

Kirchengemeinde Klein-Gerau bildet Umwelt-Team

Kirche in Klein-Gerau
Kirche in Klein-Gerau: In den nächsten zwei Jahren soll das Nachhaltigkeitszertifikat „Grüner Hahn“ eingeführt werden (Bild © Kirchengemeinde Klein-Gerau).

Wie das regionale Magazin „Main-Spitze“ berichtet hat der Kirchenvorstand der Evangelischen Gemeinde Klein-Gerau jetzt beschlossen ein Umwelt-Team zu bilden um in den kommenden zwei Jahren das Nachhaltigkeitszertifikat „Grüner Hahn“ zu erwerben. Damit würde sich die Kirchengemeinde aus dem Kreis Groß-Gerau in Hessen in eine Reihe von über 700 Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen einreihen, die bereits mit dem „Grünen Hahn“ ausgezeichnet wurden und so einen wichtigen Beitrag zu Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Energieeffizienz leisten.

Wir begleiten Sie bei der Zertifizierung „Grüner Hahn“!

Interessieren auch Sie sich für die Einführung von einem Energiemanagementsystem und die Möglichkeiten von mehr Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Gerne besprechen wir Ihr Vorhaben in einem persönlichen Gespräch.

Die Cornelius Ober GmbH – ESA-Energieberatung berät seit 2009 Städte, Kommunen und gemeinnützige Institutionen deutschlandweit bei allen Fragen zur Senkung von Energiekosten, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien.

+49 3691 8892194
anfrage@c-ober

In sozialen Netzwerken teilen

Den Link zu dieser Seite teilen

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

News per E-Mail erhalten – Newsletter

Unsere Abonnenten erhalten 1-2 mal im Monat eine Übersicht aller neuesten Artikel per E-Mail. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.