Cornelius Ober GmbH
Markt 18
99817 Eisenach
03691/889 21 94

Qualifiziert. Zertifiziert. Erfahren.
Seit 2009. Energieberatung deutschlandweit.

Schnelltilgerdarlehen warten mit Zinsrabatten auf

Ob Kauf einer Immobilie oder Anschlussfinanzierung – Schnelltilgerdarlehen bieten eine interessante Finanzierungsalternative. Wir erläutern die Vor- und Nachteile und zeigen auf, dass auch Fördermittel der KfW-Bank als Schnelltilgerdarlehen angesehen werden können.

Wer jetzt den Kauf einer Immobilie plant oder die Anschlussfinanzierung in Angriff nehmen muss sollte sich auch über die Vor- und Nachteile von Schnelltilgerdarlehen informieren. Diese werden von einigen Finanzinstituten angeboten und von der Stiftung Warentest begutachtet. Insgesamt führte die Zeitschrift „test“ eine Überprüfung von 73 Banken und Kreditvermittlern durch. Allein schon die Zinsunterschiede sind erheblich und führen bei der monatlichen Belastung zu einer Differenz von fast 70 Euro zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter, wenn sich Bauherren für eine zwanzigjährige Vertragslaufzeit und ein Darlehen über 160.000 Euro entscheiden. Die Gesamtdifferenz liegt dann bei 16.690 Euro.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen normalem und Schnelltilgerdarlehen

Genau wie reguläre Baukredite ist auch das Schnelltilgerdarlehen während der gesamten Vertragslaufzeit mit einem gleichbleibenden Zinssatz versehen und sichert Immobilienkäufer so gegen einen möglichen Zinsanstieg ab. Während normale Darlehen in der Regel eine Anschlussfinanzierung benötigen, muss das Schnelltilgerdarlehen innerhalb der Vertragslaufzeit vollständig abbezahlt werden. Dementsprechend höher fällt die monatliche Belastung aus. Wer einen Kredit in Höhe von 100.000 Euro aufnehmen und diesen innerhalb von 20 Jahren begleichen möchte, muss mit monatlichen Raten von etwa 500 Euro rechnen. Bei einer 15-jährigen Laufzeit liegt die Ratenhöhe dann bei etwa 640 Euro.

Schnelltilgerdarlehen werden aktuell mit deutlich günstigeren Zinskonditionen als Standardkredite angeboten, die die gleiche Zinsbindungsfrist, aber nur eine Tilgung von 2,0 Prozent aufweisen. Der Zinsrabatt von Schnelltilgerdarlehen kann bei bis zu 0,5 Prozent betragen. Jede vierte Bank gewährt einen Zinsrabatt von mindestens 0,2 Prozent.

Schnelltilgerdarlehen für Haus

Schnelltilgerdarlehen, konventionelle Bankkredite, KfW-Förderungen – die Liste von Finanzierungsmöglichkeiten ist lang. Hier hilft Beratung.

Beachtenswertes

Genau wie reguläre Darlehen sind auch Schnelltilgerdarlehen zinssicher, aber auch mit einigen Risiken behaftet. So wird ein überdurchschnittlich hohes Einkommen vorausgesetzt, um die höhere monatliche Belastung meistern und den Kredit vollständig zurückzahlen zu können. Kommt es beim Bauherrn zu finanziellen Engpässen, kann er die Rate keineswegs reduzieren, sondern muss dazu das Gespräch mit der finanzierenden Bank suchen. Eine niedrigere Ratenhöhe ist meist nur gegen Zahlung einer Entschädigung oder aber durch den Abschluss eines neuen Vertrages möglich. Das ausführliche Testergebnis kann auf der Webseite der Stiftung Warentest nachgelesen werden.

Wir empfehlen Ihnen, sich ergänzend auch über die Fördermittel der KfW-Bank zu informieren. Auch diese Darlehen können unter Umständen als Schnelltilgerdarlehen zurückgezahlt werden. Hier berät Sie unser KfW-zertifizierter Energieberater gern während eines persönlichen Gesprächs und das gilt für Interessenten deutschlandweit (Kontakt aufnehmen).

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentieren