dena-Leitstudie äußert in einem ersten Zwischenfazit deutliche Kritik an der Energie- und Klimapolitik Deutschlands

Windkraft auf dem Land

In einer Leitstudie erhebt die Deutsche Energieagentur (dena) erhebliche Kritik am Kurs der Bundesregierung zur Verfolgung der Klimaziele Deutschlands bis 2050. Mit den jetzigen Maßnahmen seien die Ziele nicht zu erreichen und es werden Alternativen genannt, die ökologischen als auch ökonomischen Anforderungen gerecht werden. Eine Form der fossilen Energiegewinnung findet in der Studie schon keine Berücksichtigung mehr.

Zum Datenschutz in eigener Sache: Bei uns sind Ihre Daten sicher!

Schloss auf Tastatur

Mit Beschluss der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Unternehmen zum Schutz der Daten ihrer Kunden verpflichtet. Bei der Cornelius Ober GmbH – ESA-Energieberatung wurde Datenschutz schon der Beschluss der Verordnung groß geschrieben. Hier möchten wir Sie kurz zum sicheren Umgang Ihrer Daten bei uns im Unternehmen aufklären.

Warum Unternehmen die ermittelten Maßnahmen aus Energie-Audits nicht umsetzen und welches Potenzial sie damit verschenken?

Energie-Audit

Energie-Audits nach DIN EN 16247 sind seit 2015 für alle Nicht-KMU-Betriebe Pflicht. Das ist nichts Neues. Auch nichts Neues ist, dass eine große Zahl der Unternehmen die ermittelten Maßnahmen der Energie-Audits nicht umsetzt. Welches Potenzial den Unternehmen damit verloren geht, ist vielen nicht klar. Wir zeigen die Vorteile der Maßnahmenumsetzung für die Unternehmen einmal auf und zeigen welchen Wert ein individuelles Sparkonzept für Unternehmen bedeuten kann.

Porzellanhersteller Rosenthal GmbH führte Umweltmanagementsystem ein und plant mit Energieeffizienz-Netzwerk Energieeinsparung von 900.000 Euro im Jahr

Rosenthal in Selb

Die Rosenthal GmbH hat an zwei seiner Standorte in Bayern erfolgreich verschiedene Energiemanagementsysteme eingeführt und erreicht so nicht nur eine Energieeinsparung sondern leistet auch seinen Beitrag zu Energiewende. Zusätzlich ist die Rosenthal GmbH Teil von einem Energieeffizienz-Netzwerk in der Region, welches in einem Jahr bis zu 900.000 Euro an Energiekosten einsparen will.